DE

Suchen

Der verliebte Käser und die Nacht der Sternschnuppen

News

09 August 2020

2min

85 ansichten

Der verliebte Käser und die Nacht der Sternschnuppen

Die Entstehung des Gorgonzola wird üblicherweise auf eine berühmte Volkslegende mit einer Liebesgeschichte zurückgeführt.

Hauptfigur dieser Legende ist ein junger, etwas zerstreuter Käser, der sich durch die Sehnsucht von seinen Pflichten ablenken ließ und, um des nachts gemeinsam mit seiner Geliebten den Sternenhimmel bewundern zu können, die Verarbeitung der Milch auf den nächsten Tag verschob, woraufhin er die geronnene Milch des Vorabends mit der frischen des nächsten Morgens mischte. Und so soll der Gorgonzola entstanden sein. Am Ende konnte der Käser sein Liebste heiraten und das Hochzeitsgeschenk soll jener erste Gorgonzola-Laib gewesen sein.

Woran erinnert uns jedoch die Legende vom verliebten Käser? Daran, dass diese Jahreszeit die beste ist, um die Perseiden zu beobachten, einen Meteorstrom, der im Hochsommer von der Erde durchquert wird, wobei der Höhepunkt an den Tagen vom 10. bis 13. August liegt, an denen der Sternschnuppen-Regen auf der ganzen Welt bewundert werden kann.

Diese Abende, die zu den romantischsten des ganzen Sommers zählen, bieten ein unvergleichliches Schauspiel, das wir im Dunkeln mit dem Kopf im Nacken beobachten, während wir unsere geheimen Wünsche zum Ausdruck bringen.

Ein guter Rat: Gorgonzola-Appetithäppchen und frisches Obst sind der ideale Imbiss, während Sie gemeinsam mit dem oder der Liebsten auf die Sternschnuppen warten.