DE

Suchen

Neubestellung des Vorstandsvorsitzes  beim Konsortium

News

23 Juni 2020

2min

98 ansichten

Neubestellung des Vorstandsvorsitzes beim Konsortium

Neubestellung des Vorstandsvorsitzes beim Konsortium für den Schutz des Gorgonzola

Am Dienstag, den 16. Juni 2020, ist der Vorstandsrat für die Neubestellung der Positionen des Vorstandsvorsitzenden und der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Konsortiums für den Schutz des Gorgonzola zusammengetreten.

Zum Vorsitzenden wurde Herr Antonio Auricchio ernannt, der somit das Amt übernimmt, in dem der ehemalige Vorsitzende Renato Invernizzi den Vorstand ganze 12 Jahre lang geleitet hat.

„Ich nehme dieses bedeutende Amt als Vorstandsvorsitzender des Konsortium für den Schutz des Gorgonzola mit großer Freude an: Unser Käse ist ein modernes Produkt, das nicht nur in Italien und Europa sondern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gestützt auf das Engagement und die Hingabe, die wir alle – sowohl der Vorstand als auch die Erzeuger – investieren, werden wir versuchen unsere Position noch weiter auszubauen und uns als Verteidiger dieses großen italienischen g.U.-Produkts gegen alle Nachahmungen zu bestätigen, mit denen versucht wird, die Geschichte des beispielhaften Werdegangs des Gorgonzola in den Schatten zu stellen.“

Nachstehend die Mitglieder des Vorstandsrats:
Fabio Leonardi (stellvertretender Vorsitzender), Alberto Dall’Asta (stellvertretender Vorsitzender), Arrigoni Marco, Baruffaldi Maria Teresa, Bassi Nicoletta, Defendi Manrico, Fileppo Zop Davide, Gelmini Chiara, Invernizzi Renato, Merlo Nicoletta, Oioli Roberto, Poletti Sergio, Porta Manuel, Rossino Fiorenzo und Ziliotti Stefano

Der Vorstand, die Gesellschafter und Mitarbeiter des Konsortiums danken dem ausscheidenden Vorsitzenden Renato Invernizzi für seinen Einsatz und sein Engagement während der 12-jährigen Amtszeit und wünschen dem neuen Vorsitzenden weitere Jahre des Erfolgs bei der Leitung des Konsortialvorstands.