Vollkornnudelsalat mit würzigem Gorgonzola in Würfel

Ein Sinfonie edlen Gemüses macht die Vollkornnudeln zu einer Verführung. Und die Persönlichkeit des Gorgonzola verbindet die verschiedenen Geschmackselemente zu überraschendem Einklang.

Die schnellen Rezepte von Gianpiero Cravero

Vollkornnudelsalat mit würzigem Gorgonzola in Würfel, Spargel, frischen Erbsen, Zucchiniblüten, Radieschen und Kräuter-Citronette

ZUTATEN

  • 320 g Vollkorn-Fusilli
  • 1 Bund Spargel
  • 100 g frische geschälte Erbsen
  • 6 Zucchiniblüten
  • 4 Radieschen
  • 1 Jungzwiebel
  • 200 g WÜRZIGEN GORGONZOLA
  • Extranatives Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

FÜR DIE KRÄUTER- CITRONETTE

  • 120 ml extranativem Olivenöl
  • 35 ml Zitrone
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Zweig Majoran
  • 1 Bündel Basilikum
  • 1 Bündel Petersilie
  • 1 Zweig Thymian

VORBEREITUNG

Zuerst die Kräuter-Citronette zubereiten. Den Zitronensaft mit den Kräutern, einer Brise Salz und schwarzem Pfeffer in den Mixer geben. Beim Vermixen ein langsam extranatives Olivenöl dazugeben, bis eine glatte, leicht dickflüssige Soße entsteht. Die Soße in einer Soßenschüssel anrichten.

In einer Pfanne die dünn geschnittene Jungzwiebel für einige Minuten in 4 Esslöffel extranativem Olivenöl anrösten. Die in Scheiben geschnittenen Spargel, Spargelspitzen und frischen Erbsen dazugeben und einige Minuten schwenken. Salzen und pfeffern. Ein Glas warmes Wasser dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Wenn das Gemüse gar ist, di Pfanne vom Herd nehmen, die in Streifen geschnittenen Zucchiniblüten dazugeben und alles abkühlen lassen.

Inzwischen die Vollkornnudeln in reichlich Salzwasser kochen, unter fließendem Wasser abschrecken und mit ein wenige Öl in einer Schüssel vermengen. Das gekochte Gemüse, die in dünne Scheiben geschnittenen Radieschen, den zerstückelten WÜRZIGEN GORGONZOLA untermischen und mit der Kräuter-Citronette würzen. Mit ein wenig schwarzem Pfeffer und frischen Kräutern servieren.

  • Teilen auf