Ungebratene Frikadellen mit mildem Gorgonzola, schwarzem Sesam und Paprika

Appetitanregend und verblüffend sind diese lustigen, aus Gorgonzola kreierten Mini-Frikadellen, ideal für einen verführerischen Programmwechsel. Sesam und Paprika geben ihrerseits den Zauber orientalischer Gewürze dazu.

EINFACHE REZEPTE
MENGENANGABEN FÜR 6 PERSONEN

ZUTATEN

  • 250 g Ricotta (von Kuhmilch)
  • 100 g MILDER GORGONZOLA
  • 70 g Parmesan
  • Frische Kräuter
  • Schwarzer Pfeffer
  • Geräucherter Paprika
  • Schwarzer Sesam

In einen Mixer Ricotta, MILDEN GORGONZOLA, Parmesan und frische Kräuter geben. Den Mixer laufen lassen, bis sich eine gleichmäßige Masse ergibt. Die Masse in eine Schüssel geben, abdecken und im Kühlschrak mindestens 2 Stunden lang ruhen lassen.
Walnussgroße Frikadellen formen, entweder im Paprika oder im schwarzen Sesam wenden und sofort servieren.

  • Teilen auf