Tortelli mit Quark-Spinat-Füllung mit Gorgonzola

Die Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung fallen auf ein schmackhaftes Bett aus Paprikacreme. Der würzige Gorgonzola-Regen fügt eine verlockende Versuchung hinzu.

Tortelli mit Quark-Spinat-Füllung auf roter Paprikasoße mit zerbröseltem würzigem Gorgonzola und frischem Majoran

ZUTATEN

  • 500 g Tortelli mit Quark-Spinat-Füllung
  • 2 rote Paprika
  • 200 g würzigen Gorgonzola
  • Frischen Majoran
  • Extranatives Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer

Die Paprika waschen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Ofenform legen. Im vorgewärmten Ofen (180°) für 20 Minuten grillen, abkühlen lassen, die Haut abziehen und die Filamente und Samen entfernen. Die sauberen Paprikafilets in den Mixer geben, 4 Esslöffel extranatives Olivenöl, eine Brise Salz und geriebenen schwarzen Pfeffer dazugeben. Alles zu einer glatten Creme vermixen und zur Seite stellen.
Inzwischen die Tortelli für die auf der Packung vorgegebenen Zeit in reichlich Salzwasser kochen, dann abseihen und mit ein wenig Öl in einer Schüssel zur Seite stellen.
Beim Anrichten zuerst einen großzügigen Esslöffel Paprikacreme, dann die Tortelli und den zerbröselten würzigen Gorgonzola auf den Teller geben und mit frischem Majoran garnieren. Sofort servieren.

Die schnellen Rezepte von Gianpiero Cravero

  • Teilen auf