Gorgonzola-Burger mit Linsen und gemischtem Salat

Der Gorgonzola erfindet eine Burger-Alternative mit der Süße der Linsen und der frischen Note des Salats. Gutes, das mit Leichtigkeit und Originalität überrascht.
„Gibt es davon noch einen?“

ZUTATEN

  • 400 g gekochte Linsen
  • 1/2 Schalotte
  • 2 Esslöffel Paniermehl + Paniermehl zum Panieren
  • 2 Esslöffel extranatives Olivenöl
  • 1 Zweig Thymian
  • Schwarzen Pfeffer
  • Salz
  • 1 Ei
  • 150 g milden Gorgonzola

 

  • Gemischten Salat

Linsen, Schalotte, Paniermehl, extranatives Olivenöl, Thymianblätter, Ei, Gorgonzola, 1 Brise Salz und schwarzen Pfeffer in einem Mixer geben und im Impulsbetrieb alles zu einem homogenen, kompakten Gemisch vermixen. Die Hamburger mit einem Nudelausstecher burgerförmig ausstechen, im Paniermehl wenden und in einer teflonbeschichteten Pfanne mit extranativem Olivenöl für 7 Minuten pro Seite goldbraun anbraten.

Die Hamburger mit warmen oder lauwarmen Linsen und gemischtem Salat servieren.

Die schnellen Rezepte von Gianpiero Cravero

  • Teilen auf