Fladenbrot-Wrap, gefüllt mit einer Soße aus würzigem Gorgonzola

Wie könnte man ein klassisches Fladenbrot anders servieren? Mit einer köstlichen Gorgonzolasoße entsteht eine neue, superleckere Kreation. Wow! …

Fladenbrot-Wrap, gefüllt mit einer Soße aus würzigem Gorgonzola, Mortadella, gehakten Pistazien, roher Zwiebel und halbtrockenen Tomaten

ZUTATEN

2 Fladenbrote
120 g Mortadella
Geschälte Pistazien n.B.
1 Tropea-Zwiebel
2 Esslöffel halbtrockene Tomaten
Rucola n.B.

FÜR DIE GORGONZOLASOSSE
100 g würzigen Gorgonzola
2 Esslöffel frische Sahne
1 Brise Chilipulver

Zubereitung

Für die Gorgonzolasoße in einem teflonbeschichtetem Topf den zerbröselten Gorgonzola mit der Sahne und einer Brise Chilipulver schmelzen. Die glatte Soße in eine Soßenschüssel geben und abkühlen lassen.
Dann das Fladenbrot leicht erwärmen und auf ein Schneidbrett legen. Den Rucola, die Mortadellascheiben, die in dünne Scheiben geschnittene rohe Zwiebel und die gehakten Pistazien darauflegen und mit der Gorgonzolasoße beträufeln. Einrollen, mit Spagat binden und sofort servieren.

Die schnellen Rezepte von Gianpiero Cravero

  • Teilen auf