Mürbteigplätzchen mit Gorgonzola

murbteigplatzchen

ZUTATEN FÜR 70/75 KEKSE

  • 80 g würzigen Gorgonzola
  • 100 g Butter
  • 130 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Walnüsse
  • 30 g Küchensahne
  • 50 g Parmigiano Reggiano
  • 10 g schwarze Sesamkerne
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Würfelig geschnittenen Gorgonzola und geriebenen Parmigiano in eine Schüssel geben. Nüsse fein hacken und zur Seite legen.

Mehl auf einem Nudelbrett sieben und mit Butter, Backpulver, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verarbeiten. Gorgonzola und geriebenen Parmigiano Reggiano in den Teig einarbeiten, einen Teigziegel formen, mit einer durchsichtigen Folie bedecken und ungefähr eine halbe Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 1 cm dick ausrollen. Plätzchen mit einer runden Plätzchenform (Ø 3 cm) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Küchensahne bestreichen und mit gehackten Nüssen und Sesamkernen bestreuen.

Plätzchen im vorgeheizten Ofen (180°C) etwa 20 Minuten backen, dann auf einem Gitter abkühlen lassen.

SCHWIERIGKEIT: MITTEL
ZUBEREITUNGSZEIT: 20 min

Weinempfehlung: Süßer Malvasia

Karte schnell
recipe image
Rezept
Mürbteigplätzchen mit Gorgonzola
Erscheinungsdatum
Zubereitungszeit
Zeit zum Kochen
Gesamtzeit
Beurteilung
1.51star1stargraygraygray Based on 13 Review(s)
  • Teilen auf