Kaninchen mit Kirschtomaten und Gorgonzolasauce

coniglio

Zutaten

  • 200 g milder Gorgonzola
  • 1 in Stücke geschnittenes Kaninchen zu ca. 1 kg
  • 500 g Pachino-Kirschtomaten
  • Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Weißwein
  • 4 Löffel Öl
  • 200 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer n.B.

Zubereitung

Das Öl ein einem großen Topf erwärmen. Wenn es gut heiß geworden ist, den Knoblauch und die Kaninchenstücke hineingeben und einige Minuten lang von allen Seiten anbraten.

Den Wein in den Topf geben und verdunsten lassen. Den Rosmarin und die in Stückchen geschnittenen Kirschtomaten dazu geben, mit Salz und Pfeff er abschmecken und ungefähr eine Stunde lang bei niedriger Flamme weitergaren. 15 Minuten vor dem Ende der Kochzeit des Kaninchens die Sahne in einen Topf mit dem Gorgonzola geben und bei niedriger Flamme ca. 10 Minuten lang köcheln. Mit Pfeff er abschmecken. Das Kaninchen auf einen Teller geben, mit der Gorgonzolacreme übergießen und servieren.

 

ZUBEREITUNG 10 Minuten

KOCHZEIT 1 Stunde und 20 Minuten

PASSENDER WEIN Cirò Rosso

Karte schnell
recipe image
Rezept
Kaninchen mit Kirschtomaten und Gorgonzolasauce
Erscheinungsdatum
Zubereitungszeit
Zeit zum Kochen
Gesamtzeit
Beurteilung
41star1star1star1stargray Based on 1 Review(s)
  • Teilen auf