Gorgonzolakugel mit Steinpilz-Consommé

sfera-gorgonzola

Gorgonzolakugel mit Steinpilz-Consommé
Küchenchef Daniel López


Zutaten


Steinpilz-Consommé

  • 400 g Steinpilze
  • 1,2 l Wasser
  • 120 g Braune Kräuter-Seitlinge
  • 40 g.Butter
  • 50 g Schalotten
  • 1 EL Petersiliensuppe
  • 1 EL Gurkensuppe

Gorgonzola-Kugel

  • 60 g trockene Zwiebel
  • 10 g trockener Knoblauch
  • 150 g Gorgonzola
  • 200 g flüssige Sahne
  • 200 g Milch
  • 50 g Olivenöl
  • Salz
  • Geriebener schwarzer Pfeffer

Sonstige zutaten

  • 1 EL Maldon-Salz-Suppe
  • 1 EL Petersiliensuppe


Vorbereitung

Steinpilz-Consommé
Steinpilze säubern. In einem Topf mit Wasser einen Fond zubereiten.
Steinpilze herausnehmen und in feine Scheiben schneiden.
Brühe durchsieben und salzen.
Braune Kräuter-Seitlinge säubern und in Streifen schneiden.
Schalotten im Ofen anrösten, die Haut abziehen und in dünne Scheiben schneiden.
Steinpilze und braune Kräuter-Seitlinge in Butter anrösten und zur Seite legen.

Gorgonzola-Kugel
Zwiebel schneiden.
Zwiebel und Knoblauch anrösten, dann Milch und Sahne aufgießen und den Käse dazugeben.
10 bis 15 Minuten kochen lassen.
Nach dem Abkühlen zu einer gleichförmigen Creme pürieren. Salzen und pfeffern.
Kugeln formen.

Anrichtungsweise
Steinpilze, braune Kräuter-Seitlinge und die Schalottenscheiben auf den Tellern anrichten.
Seitlich die Gorgonzolakugel auf den Teller setzen und kurz vor dem Servieren die Steinpilzsuppe dazugeben.

  • Teilen auf