Gorgonzola-Flan mit Senffrüchten und Gewürzblaubeeren

flan-di-gorgonzola

Zutaten

  • 2 Eier
  • 250 g Sahne
  • 60 g Gorgonzola
  • 250 g Senffrüchtesirup
  • 250 g Sahne
  • 50 g Butter
  • 900 g Blaubeeren
  • 225 g fein gehackte Zwiebel
  • 225 g Zucker
  • 155 g Apfelweinessig
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Nelkenpulver
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • Knollensellerie
  • Gemischte Senffrüchte
  • Granatapfelkerne

Zubereitung

Eier, Sahne und Gorgonzola mixen, in gefettete Formen geben und bei 145°C 20 Minuten lang im Ofen backen. Zur Zubereitung der Senffrüchtesauce zunächst das Obst abgießen, die verbliebene Flüssigkeit auf dem Herd auf die Hälfte ihres Volumens einkochen lassen; die Sahne dazugeben und zum Kochen bringen; schließlich mit der Butter schlagen. In der Zwischenzeit Blaubeeren, Zwiebel und Wasser 30 Minuten lang bei niedriger Flamme köcheln lassen; durch ein Sieb streichen und Zucker, Essig, Salz und Gewürze dazugeben. Zum Kochen bringen und bei niedriger Flamme 20 Minuten lang fertig kochen. Die Senffrüchtesauce mit einem Löffel in der Mitte des Tellers ausbreiten, den Flan mitten darauf geben und rundherum mit den Gewürzblaubeeren umgeben. Mit dem Obst, der in Julienne geschnittenen Sellerieknolle und dem Granatapfel garnieren.

 

Koch: Marco Sacco – Restaurant: Piccolo Lago – Verbania Fondo Toce (VCO) 2 Michelin-Sterne, AIC (Italienische Akademie der Küche): 3 Stern.

PASSENDER WEIN: Chardonnay

  • Teilen auf